Willkommen im Saufpark

Saufpark in Tartu

Auf dem Bild seht ihr den einzigen Ort in Tartu und meines Wissens sogar in ganz Estland, in welchem in der Öffentlichkeit Alkohol getrunken werden darf. Das ist sonst nämlich strikt verboten. Der ‚Saufpark‘ befindet sich vor dem Püssirohukelder (Pulverkeller) direkt an der Kreuzung Lossistraße/Ülikoolistraße. Und das Angebot wird rege genutzt: Egal ob es draußen warm oder kalt ist, immer sitzen Leute mit Bierflaschen auf der Wiese oder den Bänken und unterhalten sich. Für viele Esten ist es auch eine günstige Alternative zu ständigen Pub- und Cafébesuchen. Austauschstudenten trifft man hier dann auch eher selten, ist ja auch eher aufwendig sich ein Bier im Supermarkt zu kaufen und über den Fluß zurück in die Altstadt (wo der Saufpark liegt) zu laufen, um es dort zu trinken. Die meisten ziehen ein warmes Sofa in einer der Café-Bars vor, was bei der derzeitigen Außentemperatur von etwa 5° Celsius auch überaus verständlich ist.

Advertisements

Eine Antwort zu “Willkommen im Saufpark

  1. Sehr lustiger Name..wobei ich ehrlich sagen muss dann gefällt es mir bei uns besser, da man auch an verschiedenen Orten mal in Ruhe was trinken gehen kann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s