Raatuse 22: Unser Wohnheim

Raatuse Wohnheim in Tartu

Das ist unser Wohnheim in der Raatuse-Straße Nr. 22 in Tartu. Hier wohnen alle Austauschstudenten und noch eine ganze Menge Esten. Gleichzeitig ist hier auch noch ein Hostel untergebracht, welches die gleichen Zimmer mit geringfügig besserer Ausstattung (Fernseher, Duschvorhang) anbietet. Unten links ist der Indian Pub, wo es Omelette und Pommes gibt – indische oder gar indianische Speisen habe ich dort ehrlich gesagt aber noch nicht entdeckt.

Gang Raatuse Wohnheim in Tartu

Und hier der vierte Flur wo die meisten Austauschstudenten ihre WG haben. Die Gänge haben einen unbestritten nüchternen Charme – einige vergleichen sie mit Krankenhausfluren – einzig die Farbe der Türen variiert je nach Stockwerk. Hinten im Bild ist einer von zwei Glaskästen, der einzige Ort wo im Wohnheim geraucht werden darf.

Zimmer Raatuse Wohnheim Tartu

Und hier ist mein Zimmer. Vorne mein Handtuch, in der Mitte mein Bett und hinten am Fenster mein Laptop wo man bei ganz genauem Hinsehen schon dieser Geschichte beim Entstehen zusehen kann. Das große Panoramafenster (Luxus!) sorgt für ein helles Wohnambiente, der Heizkörper darunter leistet im Winter sicher wertvolle Dienste. Gelbe Schubladen- und Schrankelemente lockern die dezent graue Wandfarbe ein wenig auf. Für Deko muss ansonsten selbst gesorgt werden – was mangels entsprechender Posterläden in Tartu eine echte Herausforderung ist. Beinahe möchte man sagen: Tine Wittler, übernehmen Sie!

Advertisements

4 Antworten zu “Raatuse 22: Unser Wohnheim

  1. By the way, „Indian“ means „Indisch „and not „Indianisch“

    Sulu

    Semmel

  2. It think it can mean both. 😉 As far as i can interpret the logo and styling of the pub i guess its meant to be american indian one. but at least it doesnt really matter: they wether sell american indian food nor indian food at all.

    Here is the site where i got the translation from: http://dict.tu-chemnitz.de/dings.cgi?lang=de&noframes=1&query=indian&optpro=1&

    Cu,
    Lukas

  3. Du spiegelst dich auf dem Bild im Fenster. Es sieht ja richtig ordentlich bei dir im Zimmer aus.

  4. hey lukas!
    du hast ein zimmer für dich alleine?! wie fies!!
    und jetzt hier der link: http://webct6.e-uni.ee/webct/entryPageIns.dowebct
    du musst dann auf create account gehen und deinen usernamen an mirju piir schicken.und sie registriert dich dann für den kurs/kurse (die kurse,für die du registriert werden möchtest,musst du auch in der email angeben)
    so! ich hoffe,der mittwochsfilm war gut:)bis bald,
    sarah.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s