Der höchste Berg Estlands

Estland - Suur Munamägi

Ja, der sieht wirklich hoch aus! Wir waren letztens auf dem höchsten Berg Estlands, genauer gesagt auf dem dazugehörigen Aussichtsturm. Ohne den sieht man nämlich außer Bäumen nicht besonders viel. Der Suur Munamägi ist nur 317,6 Meter hoch (da sind die Esten aufs Nach-Komma genau). Laut Infobroschüre ist er sogar der höchste Berg des Baltikums – was wir unbesehen einfach mal glauben müssen. Von der Aussichtsplattform, erreichbar mit Fahrstuhl oder zum halben Preis über eine Treppe, hat man dann wirklich einen ausgesprochen Rundblick über Südestland. Sieht dann in etwa so aus:

Blick über Südestland

Auch Marina, mitreisende Medizinstudentin, macht schnell noch ein Foto:

Marina macht Foto von der Landschaft

Ok, ich gebs zu: Der Himmel ist bei diesem Foto nur rein-retouchiert. Hab das mit der Belichtung nicht richtig hinbekommen, sah aber wirklich so ähnlich aus!

Advertisements

Eine Antwort zu “Der höchste Berg Estlands

  1. hey!
    wie hast du denn meine seite gefunden?übers studivz?:)
    hm ja.das seminar war schon recht unstrukturiert und für mich ging es auch ein bisschen zu lange.ich hoffe,dass es nächste woche besser wird!
    machst du auch den web based course? ich will den nämlich machen und weiß aber überhaupt nicht wie das dann funktionieren soll alles!
    ich wohn übrigens in zimmer 419.
    irgendwelche tollen pläne fürs wochenende?
    machs gut,
    sarah:)
    achja..und bei der höhe des berges wird ja auch gerne mal auf 318m aufgerundet..es zählt wirklich jeder cm 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s