Pub-Crawling durch Tartu

Gestern Nacht war das große Pub-Crawling durch die Innenstadt von Tartu, organisiert vom Erasmus Student Network (ESN). Wir haben uns alle vor dem Hauptgebäude der Universität getroffen und dann gings gruppenweise zu drei verschiedenen Pubs. Bei uns (Nummer 3) waren Jacub, Joseph, Marina, Fred, Salome, Fabio, Peter, ein cooler Este mit schwierigem Namen (hab ihn leider vergessen) und ich dabei.

Ein kurzer Blick auf meine Statistik des Abends:
1,5 Liter Gin Alkopop
2 Cider (0,5 Liter)
3 Virgu Valga Vodka pur (Shots)
jede Menge neue Bekannte

Zwischendurch mussten Aufgaben erfüllt werden, zum Beispiel musste die Gruppe versuchen im ersten Pub so viele Sachen wie möglich mitgehen zu lassen. Für jeden Gegenstand gab es am Ende einen Punkt für die Gruppe. Eine ungewohnte Aufgabe, die wir aber überraschend gut gemeistert haben (mit Alkohol geht halt doch so einiges). Mehrere Gläser, Speisekarten, eine Gabel, Cider-Bierdeckel, Strohhalme landeten in unseren Taschen. Müssen uns mal überlegen wann wir das ganze Zeug mal zurückbringen..

Später dann noch spontane Party bei uns in der WG. Ich hatte leichtsinnigerweise eine Japanerin eingeladen mit uns zu feiern, das hat sich überraschend schnell bei allen rumgesprochen (N. und H. sagen „Domino-Effekt“). Am Ende waren wir über zwanzig Leute die ordentlich nachgeglüht haben. Gibt auch noch lustige Fotos, aber die sind gerade bei irgendwelchen Polen oder Tschechen auf der Speicherkarte. Die werden also vielleicht noch nachgeliefert, wenn ich sie wieder treffe.

Ein jähes Ende fand die Feier als um drei Uhr nachts der Security-Man auftauchte und unsere Feier („immediately“) aufgelöst hat. Irgendjemanden hat er auch noch recht rüde an die Wand geschubst. War glaub ich ein bisschen angenervt,  kann ich aber auch ein bisschen nachvollziehen – wer will schon nachts ständig angetrunkene Studis in ihre Betten bugsieren.

Das wars von mir bis jetzt, ich geh jetzt Wasser gegen den Kater trinken..

Advertisements

Eine Antwort zu “Pub-Crawling durch Tartu

  1. klingt ja nach einer wilden nacht – geht das jetzt so weiter 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s